Veranstaltung

Trainingsstart

  • Datum: 16. Juni 2020
  • Wo: Wolfurt, AT
  • Altersklassen:
  • Stil:

Trainingsstart

Liebe Ringsportfreunde, das heurige Frühjahr stellt uns in allen Bereichen unseres täglichen Lebens vor große Herausforderungen und diese werden uns sicherlich noch eine Weile - ev. ins nächste Jahr hinein - noch beschäftigen. So geht es uns auch im Sport.

Besonders Kontaktsportarten sind an viele Vorschriften und auch an Verbote gebunden. Ein
Ringertraining im gewohnten Stil ist derzeit noch nicht möglich bzw. erlaubt und wird
voraussichtlich auch frühestens im Herbst wieder möglich sein.

Trotzdem können wir wieder was tun. Unter Einhaltung von Vorsichtsmaßnahmen bieten
wir daher den einzelnen Trainingsgruppen Folgendes an:

UHU-Training im Kraftraum der Ringerhalle: kann wieder aufgenommen werden,
allerdings dürfen sich nicht mehr als 2 – 3 Personen gleichzeitig im Kraftraum
aufhalten. Die benutzten Geräte sind nach der Benutzung zu desinfizieren.

Kadetten, Junioren und Allgemeine: Es wird wieder dreimal in der Woche ein
Training angeboten, die Trainingseinheiten variieren von Krafttraining bis Lauftraining.
Die genauen Beginnzeiten und die Art des Trainings könnt ihr mit Thomas Weinberger
abklären. Der Sicherheitsabstand von 2 Metern ist einzuhalten.

Schüler: Für die Schüler wird bis Ende des Schuljahres einmal die Woche ein Training angeboten.
Den Zeitpunkt bitte mit Thomas Weinberger abklären.

Anfänger: Hier haben wir uns schweren Herzens entschlossen, mit den Anfängern
erst zu Beginn des neuen Schuljahres wieder zu starten, da die Einhaltung des
Sicherheitsabstandes in dieser Altersgruppe nicht gewährleistet werden kann.

Die Duschen können ausnahmslos nicht genutzt werden!

Die aktuellen Vorgaben müssen unbedingt umgesetzt werden! (Siehe Dokument)

Neben dem sportlichen Bereich ist natürlich auch die finanzielle Situation des Vereines durch
die CORONA-Krise massiv betroffen. Die finanziellen Verpflichtungen des Vereines laufen
weiter. Die Bundesliga im Herbst wurde bereits abgesagt und auch ob bzw. wann wieder
Turnierveranstaltungen, die uns das Auskommen über das ganze Jahr sichern, stattfinden
können, ist noch ungewiss.

Da wir aber in diesem Frühjahr kein geregeltes Training anbieten konnten, werden wir trotz
der unsicheren finanziellen Lagen heuer Jahr auf die Einhebung des Aktivbeitrages
verzichten. Wir bitten euch aber trotzdem, dem Verein die Treue zu halten und uns durch
Einzahlung des Mitgliedsbeitrages zu unterstützen.

Vielen Dank und bleibt gesund!

Der Vorstand